Stilvoll bauen - gemütlich wohnen

Sag mir wie du baust und ich sag dir wie du dich fühlst ...

Optimal zur Fassadengestaltung ist Lärchenholz, wegen seines hohen Harzgehalts, da es beständig und widerstandsfähig macht. Die rote Färbung kann man im Außenbereich durch Behandlung mit entsprechenden Ölen oder Lasuren erhalten.

Unbehandelt erhält die Lärchenfassade mit den Jahren einen edlen grauen Schimmer.

„A Lärch unterm Doch, is a ewige Soch“ lautet ein uraltes Sprichwort, das auf die Dauerhaftigkeit der Lärche hinweist.

Direkter Bodenkontakt sollte allerdings vermieden werden.